Frequently Asked Questions

34. Studierendentagung der Deutschen Gesellschaft für Empirische Kulturwissenschaft, Würzburg, 26.–29.05.2022

Worum soll es gehen?

Studierenden des Vielnamensfachs Europäische Ethnologie / Kulturanthropologie / Vergleichende Kulturwissenschaften / Volkskunde / usw. soll eine Plattform geboten werden sich zu vernetzen, eigene Forschung zu präsentieren und von den Perspektiven der anderen zu profitieren.

Das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit sind vor allem durch unseren Lehrstuhl sehr im Fokus unserer eigenen Studien. Die Kulturwissenschaft befasst sich schon seit langem anhand von verschiedenen Theorien mit den Menschen und ihrem Umgang mit der Umwelt. Egal ob es um das menschliche Miteinander geht, in das wir eintauchen und erforschen, um Erkenntnisse über uns selbst zu schaffen. Oder das Verhältnis zwischen Mensch und Natur, dass sich gerade durch den Klimawandel stetig verändert.

Wann und wie findet die Tagung statt?

Die Tagung findet vom Donnerstag, den 26. Mai bis Sonntag, den 29. Mai 2022 statt. Geplant wird sie derzeit vor Ort, allerdings wird es die Möglichkeit geben sich Online dazuzuschalten.

Die Studierenden sollen, unabhängig ihrer finanziellen Situation, an der Tagung teilnehmen können. Das Gleiche gilt für die vortragenden Personen. Sofern die pandemische Situation es also zulässt, möchten wir eine Präsenztagung veranstalten, die dann aber auch online übertragen wird. Auch das Abendprogramm soll (nach Möglichkeit) online übertragen werden.

Das Tagungsprogramm

Wer kann teilnehmen?

Jede:r ist willkommen! Obwohl sich die Tagung vor allem auf Perspektiven und Forschungen der Europäischen Ethnologie, Kulturanthropologie und der empirisch/ vergleichenden Kulturwissenschaft stützt, wird immer wieder fächerübergreifend gearbeitet. Daher richtet sich die Tagung an ein interdisziplinäres Publikum.

Wie funktioniert die Anmeldung für Teilnehmer:innen?

Weitere Anmeldungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Die Anmeldung erfolgte über die Website und war geöffnet vom 01.02.2022 bis zum 06.05.2022.

Wie kann ich selbst Vorträge oder Workshops halten?

Der Call for Papers wurde am 16. Januar 2022 geschlossen. Weitere Einsendungen können nicht berücksichtigt werden.

Wie sieht das Programm aus?

Das Tagungsprogramm ist auf der Website verfügbar. Auf dieser Seite sind auch weitere Informationen zu dein einzelnen Panels, Vortragen, und Vortragenden.

Wer sind während der Tagung meine Ansprechpartner:innen?

Das Organisationsteam der Tagung sowie Helfer:innen sind während der kompletten Tagung anwesend. Zögert nicht, uns anzusprechen. Wir helfen euch gerne weiter.

Wir sind per E-Mail erreichbar unter ed.tmmoksawtbielbsaw@agro

Ist die Tagung barrierefrei?

Die Barrierefreiheit vor Ort muss noch geklärt werden, durch den Onlinezugang ermöglichen wir euch auf jeden Fall eine Teilnahme. Bei persönlichen Bedenken und Fragen melde dich bitte unter ed.tmmoksawtbielbsaw@agro, damit wir alle weiteren Einzelheiten persönlich klären können. Wir möchten allen Personen die Teilnahme ermöglichen.